Flüssigtransporte

Mit den FRIKUS-Spezialtankfahrzeugen werden Treibstoffe, Schmiermittel und chemische Produkte effizient und umweltfreundlich zu ihren Bestimmungsorten geliefert.

Die Firma FRIKUS verfügt über eine eigene Waschstraße (Außenreinigung). In dieser haben alle Frachtführer die Möglichkeit, ihre LKW Züge gegen Bezahlung reinigen zu lassen.
Preisauskunft: T. 03135 500 DW 8221

 

Seit Beginn 2015 haben Fremdfrächter die zusätzliche Möglichkeit ihre Lastkraftwagen am FRIKUS Standort in Premstättem zu betanken (Verrechnung nach Vereinbarung). Auch eine geeichte Brücken-waage steht Ihnen in Premstätten zur Verfügung.

 

Nach dem Motto: Wiegen – Waschen – Tanken kann der Transport dann beruhigt weitergehen.

Gute Fahrt!

Unser Fuhrpark

  • für Treibstofftransporte:
    Aluminiumkessel 5-8 Kammern / Pumpen / Ein-Mehrfach-Meßanlage mit Bondrucker / Gaspendelsystem / Überfüllsicherungen / teilweise Direktfakturierung im LKW Bottom-Loading / Schlauchrollen: 25 - 60 m / 2 Hängerzüge stehen bei Vorbestellung individuell für Endkundengeschäfte zur Verfügung (Schlauchrolle: 40 - 50 m)
  • für Chemietransporte:
    Edelstahl-Kessel (L4BH) / isolierte Drucktanks / Pressluftkompressoren / 12 m Entlade-schläuche an Bord / Gaspendelsystem für Gefahrguttransporte der Klassen 3, 6.1, 8, 9
  • Einkammer Trailer:
    Edelstahl-Kessel, drei Schwallwände, Fassungsvermögen: 30.000 - 32.000 Liter, Kompressor, isoliert, 12m Schlauch an Bord
  • Mehrkammer Trailer:
    Edelstahl Kessel, drei bis vier Kammern, Fassungsvermögen: 32.000 - 36.000 Liter, Kompressor, isoliert, 12m Schlauch an Bord
  • (Optimal geeignet für geteilte Ladungen, sprich zwei bis drei Produkte, bzw. für zwei Lade, oder Abladestellen)
  • Jumbo Trailer:
    Schwallwand Jumbo Trailer (15.000 Ltr., 24.000 Ltr., 15.000 Ltr.) / unterwegs beheizbar
  • Light Trailer:
    1 Kammer Light Trailer (Ladekapazität: 26.300 kg)
  • Koffersattel: Stückgut ADR (Spezifikationen): L: 13,60 m / B: 2,44 m / H: 2,60 m
    Stellfläche: 34 Paletten

Ihre Vorteile

  • JUMBO Trailer mit Schwallwänden individuell für „schwere Produkte“, wie z.B. Säuren, Gefahrzettel 8, individuell einsetzbar
  • Ein/Mehrkammer Trailer: kürzere Entladezeiten, höhere Flexibilität (geteilte Ladung)
  • Zum Teil beheizbare Kessel
  • Hohe Ladekapazität - Light Trailer (bis 26.300 kg)
  • Mobile Lösemittelpumpe: bei Bedarf können auch TKW Züge mit Lösemittelpumpe eingesetzt werden
  • Individuell einsetzbare Hängerzüge stehen bei Vorbestellung zur Verfügung

Unsere Branchen

  • Mineralölwirtschaft
  • Chemische Industrie
TransporteFlüssigkeitstransporte